Startseite » Katalog » Rum » Rum aus aller Welt

Rum aus aller Welt

Rum in der Herstellung
Der wichtigsten Grundstoffe für die Rum-Herstellung sind Zuckerrohr und Melasse. "Rhum agricole" wurde der hergestellte Rum auf den franz. Karibikinseln genannt. Dieser wurde aus Zuckerrohrsaft hergestellt. Die allermeisten anderen Länder produzierten den "Rhum industriell" aus Melasse. Noch vor der Ernte des Zuckerrohrs werden die Blätter entfernt, denn für die Herstellung von Zucker sind nur die "Rohre" von Bedeutung. Schnell muss es gehen mit der Weiterverarbeitung nach der Ernte, denn der Gehalt an Zucker lässt schnell nach. Der Rohstoff wird in der Fabrik in Stücke zerteilt und danach ausgepresst. Solange, bis Zuckerrohrsaft ensteht. Diverse unerwünschte Schwebstoffe werden durch mehrmaliges reinigen / filtern entfernt. Zurück bleiben die fasserigen Rückstände. Sie werden getrocknet und gelangen als Heizmittel zurück in den Produktionskreislauf. Aus dem entstandenen Saft wird nun Rum gemacht.

Die Melasse entsteht als Abfallprodukt der Zuckerherstellung. Verwendet wird Melasse für die Herstellung des "Rhum industriell". Der Zuckerrohrsaft wird eingekocht. Es entsteht ein Sirup der mit der Hilfe von Unterdruck im Kessel immer weiter eingekocht wird. Es bilden sich Zuckerkristalle. Dieser wird mehrfach wiederholt. Es entstehen 2 Produkte, nähmlich der kristallisierte Zucker und das Abfallprodukt Melasse. Zwar enthält dieser braune und klebrige Brei noch immer einen hohen Zuckeranteil, jedoch ist dieser kaum zu kristallisieren. Doch zur Herstellung von "Rhum industriell" ist Melasse wie oben beschrieben sehr gut zu verwenden.

Der Gärung kommt eine sehr grosse Bedeutung zu. Bei diesem Produktionsschritt weissen die unterschiedlichen Hersteller enorme Unterschiede auf. Bei der Gärung entsteht aus Zucker und Hefe der Alkohol. Nebenprodukte sind Kohlendioxyd und Wärme. Den beiden Grundstoffen (Melasse oder Zuckerrohrsaft) werden mit Hefe vermengt. Auch die Qualität der Hefe bzw. der Hefestämme (die oft seit Jahrhunderten verwendet werden) ist von hoher Bedeutung und beeinflusst das Endprodukt. Der Vorgang der Gärung dauert je nach Destille unterschiedlich. Meist ist dieser Vorgang nach 24-48 Stunden abgeschlossen. Der eine oder andere Hersteller von Rum / Rhum lässt sich 72 Stunden Zeit. Speziellen Rum-Sorten gibt man für die Gärung bis zu 10 Tagen Zeit.

Die Gärung muss ständig überwacht werden. Der Vorgang kann auf unterschiedliche Arten und Weise enden: Üblich ist eine Beendigung nachdem der Zucker aufgebraucht ist. Hefe ist ein lebender Organismus. Je nach Alkoholgehalt (zwischen 15 und 20% vol.) kann die Hefe absterben. Auch eine zu hohe Temperatur kann die hefe zum absterben bringen. Die normale Temperatur liegt bei rund 45 Grad Celsius. Je nach Hefekultur schwankt dieser Wert und es ist darauf zu achten, dass ggf. gekühlt wird. Als Endprodukt der Gärung entsteht die Maische. Ihr Alkoholgehalt liegt zwischen 5 und 10% vol. Die Art und Weise der Gärung und die verwendete Hefe sind für den späteren Geschmack des Rums / Rhums mitbestimmend.

Nun wird die Maische destilliert. Der Alkoholgehalt wird so auf 70 bis 95% vol. erhöht. Alkohol wird gewonnen, indem man die Maische mehrmals bei 78,4 Grad Celsius destilliert. Der vorhandene Alkohol siedet und Wasser bleibt im Brenn-Kessel zurück (Siedepunkt Wasser: 100 Grad Celsius). Eine Trennung erfolgt so automatisch, es entsteht reiner Alkohol.

Blending von Rum
Der Verschnitt (das vermischen) von verschiedenen Rum-Sorten nennt man "blending". So lässt sich auch über Jahrzehnte oder länger ein gleich schmeckender Rum / Rhum kreieren. Es werden verschiedene Rum-Sorten aus verschiedenen Jahrgängen und unterschiedlichen Alters verwendet. Es gibt mit Gewürzen versetzte Arten von Rum / Rhum. Auch sind Rum-Getränke (ihr Alkoholgehalt beträgt zwischen 20 und 35% vol.) am Markt verfügbar. Als Grundstock wird hier Rum aus den unterschiedlichsten Qualitäten und Herkuntfsländern verwendet. Verfeinert wird dann mit Aromastoffen wie zum Beispiel Himbeere, Blaubeere, Aprikose, Karamell oder Limette. So entstehen weitere interessante Geschmackserlebnisse die sich auch in verschiedenen Cocktails wiederfinden oder pur als Shot getrunken.

Eine Auswahl erlesener Rum-Sorten finden Sie im folgenden Abschnitt. Rum online kaufen zu fairen Preisen. Viel Spaß beim stöbern.